Museum der bildenden Künste Leipzig, 04. Juli 2018

MDBK

Wieder eröffnen mehrere Ausstellungen parallel. Überdies gibt es einen Empfang für geladene Gäste, während im Museumscafé das Freibier neue Zielgruppen in das Museum lockt. Wir starten im Untergeschoß, das wohltuend leer ist. In Vergessenheit geraten die ehemaligen Sonderausstellungen mit ihrer beengten Hängung. Nun gibt es kein Labyrinthisches mehr, kein Fremdeln mit dem Fensterlosen. Der Raum dient als luftige Verkehrsfläche. Die unprätentiösen Schriftzüge an den Wänden verweisen auf das gewonnene Tempo, das dem Haus gut zu Gesicht steht.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s